Leg dir mal eine Zwiebel ins Ohr. Du glaubst nicht, was dann passiert.

Wie einige vielleicht schon wissen, kann man Zwiebeln nicht nur als Kochzutat verwenden. Im Gegenteil: Sie sind richtig kleine Allround-Talente. Denn Zwiebeln haben noch dazu eine gesundheitsfördernde und antibiotische Wirkung.

Hier sind 8 Beispiele, was sich mit einer Zwiebel alles in Sachen Gesundheit und Wohlbefinden anstellen lässt. Das ist im Notfall wirklich Gold wert.

1. Bei Erkältung

Zuerst die grundlegende Variante: Aufgrund ihrer Wirkung sollte man bei einer Erkältung oder gar Grippe etwas Wasser kochen und ein paar Zwiebeln darin ziehen lassen. Dieser Zwiebeltee schmeckt zugegebenermaßen nicht gerade lecker, hilft aber spätestens nach 2 Stunden, lindert Schmerzen und wirkt schleimlösend. Wer es intensiver braucht, sollte einfach eine Zwiebel roh verspeisen. Die Dämpfe werden von innen dafür sorgen, dass die Atemwege frei werden.

2. Bei Ohrenschmerzen

Wer mal Ohrenschmerzen hatte, kennt das grässliche Gefühl. Die Schmerzen gehen tief in den Kopf rein und nichts will so richtig helfen. Wer sich aber ein Stückchen Zwiebel ins Ohr legt, spürt schon bald, wie der Schmerz vergeht. Denn die Zwiebel schwächt die Entzündungsherde im Ohr.

3. Bei Augenproblemen

Wenn man etwas im Auge hat, will man es sofort loswerden und fängt an zu reiben. Das ist aber falsch, weil man so die Netzhaut in Mitleidenschaft zieht. Viel besser: Einfach eine Zwiebel schneiden. Die Tränen, die dir dabei kommen, sorgen dafür, dass sofort jegliche Fremdkörper aus den Augen gespült werden.

4. Bei Schnittverletzungen

Loading...

Wenn du dich mit einem Messer schneidest, kann die Zwiebel dein bester Freund sein. Denn wenn du sie auf die Wunde hälst, stoppt sie nicht nur die Blutung, sondern desinfiziert gleichzeitig die Wunde und beugt so Entzündungen vor. Angenehmer Nebeneffekt: Die Heilung verläuft so viel schneller.

5. Bei Narben

Manche Menschen haben Narben. Ob von einem Unfall oder einem Kaiserschnitt, eine Narbe begleitet einen das ganze Leben lang. Wenn man aber Zwiebeln hackt und dann durch ein Sieb drückt, kann man den entstandenen Saft mit einem Stofftuch aufnehmen und das dann auf die Wunde legen. Wiederhole das ein paar mal täglich und nach 3 Tagen sind rote und dunkle Verfärbungen um die Narbe herum verschwunden.

6. Bei Infektionen

Wenn du eine Hautinfektion hast, koche Milch und mixe sie mit einer Scheibe Weißbrot und einer frischen Zwiebel zu einer Paste. Reinige die infizierte Körperstelle und trage die Paste auf. Jetzt musst du 2 Stunden warten bis sie getrocknet ist. Dann kannst du sie wieder entfernen und die betreffende Stelle gründlich säubern. Die Infektion wird bald verschwunden sein.

7. Bei Sonnenbrand

Bei Sonnenbrand sind große Teile der oberen Hautschichten zerstört und die Haut reagiert mit Rötungen. Lege auf die entsprechenden Stellen für 2 Minuten eine Zwiebelscheibe. Danach trage Eiweiß auf die Stelle auf, um sie zu schützen und mit Nährstoffen zu versorgen und verbinde das Ganze. Der Heilungsprozess sollte sofort beginnen und schon nach 3 Stunden sichtbar werden.

8. Bei Insektenstichen

Gerade Wespen- und Bienenstiche können heimtückisch sein und zu Hautirritation führen. Bei einem Biss sofort mit kaltem Wasser abwaschen und eine Zwiebel auf die Stelle legen. Die Zwiebeldämpfe ziehen das Gift aus der Haut und die Schwellung wird schneller gelindert. Hilft innerhalb von Minuten und möchte ich nicht mehr missen.

Fantastisch. Zwiebeln sind so günstig und helfen doch so schnell und vielfältig. Das Beste aber ist, dass es eine 100 % natürliche Heilmethode ist und du auf Chemie weitestgehend verzichten kannst.

Teile diese Ideen, mit denen du schneller wieder gesund wirst. Und das alles nur durch die Kraft der Natur! [easy-social-share counters=0 style="button" hide_mobile="yes" point_type="simple"] [easy-social-share buttons="facebook,pinterest,whatsapp" counters=0 style="button" only_mobile="yes" point_type="simple"]

Loading...

Most Popular

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

Copyright © 2015 The Mag Theme. Theme by MVP Themes, powered by Wordpress.

To Top